Geleucht2Dieses Werk über bergmännische Karbid- bzw. Acetylenlampen versteht sich als Fortschreibung der Historie bis 1982. Die Geschichte der technischen Entwicklung von Sicherheitslampen für den Kohlenbergbau nahm einen völlig anderen Weg und ist dabei so umfangreich, dass diesem Thema ein eigenes Werk vorbehalten bleiben muss. Die Unzahl der nun bereits bekannten und noch belegbaren Bauformen stellt ein Problem dar. Jahrelange Forschungen brachten zutage, dass es allein in Europa Hunderte verschiedener Formen von Acetylenlampen gegeben hat. Da dieses Werk aber kein trockenes Fachbuch werden sollte, beschränkt es sich auf einen repräsentativen Querschnitt unter Herausstellung der wesentlichen technischen Merkmale von Lampen. Besonderer Wert wurde auf die Darstellung örtlicher Bräuche in der Benutzung von Acetylenlampen gelegt.

Porezag, Karsten:
Des Bergmanns Geleucht
Karbidlampen
Band II
2. Auflage, Essen 1988 (vergriffen)

Gebundene Ausgabe, 214 Seiten

ISBN: 3-773905-13-0