Der Erfinder des Prinzips der atmosphärischen Kolbendampfmaschine und des Dampfschiff-Antriebes

Denis Papin kln

„…wenn sich die Verhältnisse Papin’s nicht kurz nach seiner Erfindung der Dampfmaschine so ungünstig gestaltet hätten, die ersten Jahrzehnte des Achtzehnten Jahrhunderts hätten die Dampfmaschine mit Vorwärmer, möglichst wärmedichtem Zylinder und Selbststeuerung, das Dampfschiff und die calorische Maschine entstehen sehen!“

Prof. Dr. Ernst Gerland, Physiker und Dozent an der Bergakademie Clausthal, 1881 zu Denis Papins Forschungsergebnissen von 1690 und 1706.

Die Erfindung der Dampfmaschine wird meist dem englischen Ingenieur James Watt (1769) zugeschrieben, und oft werden auch seine älteren Landsleute Thomas Savery (1698) oder Thomas Newcomen (1712) in diesem Zusammenhang als Erfinder erwähnt. Hier verbirgt sich aber eine historische Fehlinterpretation. Denn selbst „James Watt, der die Arbeiten seiner Vorgänger sorgfältig studiert hatte, bezeichnete Papin unter ihnen als ‚das größte Genie“, wie Prof. Conrad Matschoss, Ingenieur, Hochschullehrer, Technikhistoriker und Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) 1908 in seiner Publikation „Die Entwicklung der Dampfmaschine“ bemerkte.

Geplanter Erscheinungstermin (wegen der Pandemie) wahrscheinlich MItte 2021

Weiterlesen ...